RollerDrive EC310 IP66

Antrieb für Stückgutfördertechnik, wie z. B. beim Transport von Behältern oder Fässern. Geeignet für Streckenförderer und vor allem staudrucklose Rollenförderer, die mit Wasser gereinigt werden.

Der im Rohr integrierte Motor ermöglicht eine sehr kompakte Bauweise der Förderanlage.

Der bürstenlose Motor verfügt über eine Energierückspeisung im Bremsbetrieb.

Der Antrieb kann in geraden Strecken eingesetzt werden und sorgt für eine konstante Fördergeschwindigkeit. Je nach Einsatzbereich können PolyVee- oder Rundriemen zur Kraftübertragung genutzt werden. Insgesamt sind sieben Getriebestufen verfügbar. Die elektronische Haltebremse (Zero-Motion-Hold) hält Fördergüter auch auf Gefälleförderern in Position, so dass die RollerDrive als Antrieb auch dort einsetzbar ist.

Durch den Einsatz von Entkopplungselementen wird ein besonders geräuscharmer Lauf erreicht.

Der bürstenlose Motor mit interner Kommutierungselektronik benötigt keine Wartung. Er verfügt über einen Überlastschutz, der Beschädigungen durch Übertemperatur oder Blockaden verhindert. Der Anschluss erfolgt sicher ohne aufwendiges Schrauben über eine Motorleitung mit fünfpoligem Snap-in-Stecker.

Durch den Einsatz von Dichtungen auf beiden Seiten der RollerDrive erreicht diese einen durch ein unabhängiges Labor bestätigten Schutzgrad von IP66. Sie lässt sich somit hervorragend dort einsetzen, wo mit Wasser gereinigt wird oder z. B. nasse Produkte gefördert werden.

Downloads
RollerDrive EC310 IP66 (PDF. 252 KB) Download

Finden Sie die Rollenserie, die zu Ihrer RollerDrive passt. Einfach Filter setzen und herausfinden!

Versuchen Sie es hier