RM 8320 Kurve

Die 24-V-Rollenbahnkurven ändern die Transportrichtung von Fördergütern. Durch die konischen Rollen wird die Ausrichtung der Fördergüter zwischen den Seitenwangen beibehalten. Eine Steuerung ermöglicht den staudrucklosen Transport. Jede Zone wird über eine 24-V-RollerDrive angetrieben, die über Rundriemen mit einer festen Anzahl an Mitlaufrollen verbunden ist.

Allgemeine technische Daten

Max. Traglast*

50 kg/Zone

Fördergeschwindigkeit*

0,1 bis 1,0 m/s (bei 35 kg)
0,1 bis 0,8 m/s (bei 50 kg)

Steigung/Gefälle

Nicht geeignet

Umgebungstemperatur

+5 bis +40 °C

Rolle

Rollentyp

Interroll Serie 3500

Rollendurchmesser

50 mm

Rollenmaterial

Stahl 1,5 mm, verzinkt

Anzahl Rollen max. pro Zone

6 bei 30° 9 bei 45° 12 bei 60° 18 bei 90°

Antrieb

Nennspannung

24 V

Motortyp

Interroll RollerDrive EC310

Antriebsmedium

Rundriemen

Übertrieb

Rolle – Rolle

Steuerung

MultiControl

Downloads
RM 8320 Rollenförderer Kurve (PDF. 269 KB) Download