Interroll Carton Wheel Flow

Die Interroll Carton Wheel Flow Durchlaufebene mit den zahlreichen Möglichkeiten der Warenentnahme bietet ein ergonomisches Bedienkonzept, das eine besonders hohe Kommissionierleistung und einen schnellen ROI gewährleistet. Die ideale Lösung für Stückgüter mit flacher und fester Unterseite. Dank der Universalverbinder können die Interroll Carton Flow Durchlaufebenen in den meisten Regalsystemen installiert werden – unabhängig vom Hersteller und selbst bei niedrigen Umgebungstemperaturen von bis zu -30 °C.

Mit unterschiedlichen Entnahmemöglichkeiten – Standard, 5°, 10° und 15° – kann die Kommissionierleistung ohne Beeinträchtigung der Sicherheit auf bis zu 150 Entnahmen pro Stunde gesteigert werden. In Verbindung mit einem Pick-to-Light-System sind sogar bis zu 800 Entnahmen pro Stunde möglich.

Die neue Carton Wheel Flow Lösung ist in verschiedenen Breiten bis zu 3600 mm und Tiefen bis zu 5500 mm bei konfigurierbaren Ausführungen und bis zu 12.000 mm bei angepassten Lösungen erhältlich und erfüllt damit alle Anforderungen gängiger Regalsysteme. Darüber hinaus sind zahlreiche Optionen wie verschiedene Führungen, eine Rücklaufsicherung für die automatische Wareneingabe, Bremsclips, Eingabebleche und vieles mehr verfügbar, mit denen Sie die Lösung auf Ihre spezifischen Anforderungen abstimmen können.

Was ist neu?

- Neue Konstruktion der Durchlaufebene: Nur ein Profiltyp für Eingabe und Entnahme, Seitenwange und Queraussteifungstraverse.

- 30 % schnellere Montage: Weniger Teile und Montage ohne Clips.

- Einfache Pick-to-Light-Integration: Durchgängiger Endanschlag zur Einrichtung eines durchgängigen Pick-to-Light-Systems.

- Flexibilität: Einfache Verlegung von Schienen, auch bei -30 °C.

- Zentrierbügel: Montage ohne Werkzeug, einfache Anpassungen.

- Innovative Verbindung: Patentierte Lösung zur einfachen Verbindung von Eingabe und Entnahme mit der Seitenwange.

Röllchenschiene

Die Röllchenschiene ist die zentrale Komponente der Carton Wheel Flow Durchlaufebene. Die Anzahl der Röllchenschienen sowie die Abstände sind nicht durch die Breite der Durchlaufebene vorgegeben. Es kommt vielmehr darauf an, welche Anzahl und Breite der Kanäle für Kartons die Anwendung fordert. Die Anpassung der Röllchenteilung an die Eigenschaften bestimmter Arten von Stückgütern, wie Form, Material, Gewicht und Beschaffenheit der Unterseite, ist besonders einfach und auf dem Markt einzigartig.

Zuverlässige Funktionen: Die Röllchenschiene ist pyramidenförmig aufgebaut. Mit zunehmender Belastung bewegen sich die Profilseitenflächen nach innen. Die extrem stabile Stahlachse nimmt die gesamte Breite ein und steht in fester Verbindung mit dem Profil. Bewährt!

Möchten Sie von unserem Vertriebsteam kontaktiert werden?

Kontaktieren Sie mich