AdControl

Die AdControl kann eingesetzt werden, wenn eine RollerDrive EC300 (Vorgänger der EC310) durch eine RollerDrive EC310 ersetzt werden soll. Die AdControl hat eine kurze Anschlussleitung mit Stecker. Der Stecker entspricht dem der EC300 und wird mit der vorhandenen DriveControl EC200/EC300 oder Verlängerungsleitung verbunden. Die EC310 wird auf der linken Seite eingesteckt. DIP-Schalter sind durch eine gelbe Abdeckklappe geschützt. Mit Hilfe der DIP-Schalter kann die Getriebestufe der vorher verwendeten EC300 und der neuen EC310 eingestellt werden. Die aufwendige Verdrahtung einer neuen Steuerung entfällt. Durch den Einsatz der AdControl kann eine RollerDrive EC310 eingesetzt werden, ohne die vorhandene Verdrahtung zu verändern. Je nach Getriebeuntersetzung kann die AdControl auch beim Austausch einer EC200 mit einer EC310 genutzt werden (siehe Betriebsanleitung der AdControl).

Downloads
AdControl (PDF. 114 KB) Download